Supervision für Einzelne, Teams, Gruppen und Organisationen

Schwierige Situationen mit Klient/innen und Kund/innen sowie Ungeklärtes im Team rauben Energie und zehren an der Kraft. Die eigene Arbeit kann nicht effizient durchgeführt werden und Reibungsverluste führen zu einem geringeren Wirkungsgrad.

In der Supervision erkennen Du, Dein Team und Dein Unternehmen die unbewussten Dynamiken, die heimlichen Machtspiele und die informellen Verflechtungen, die im geheimen Dunkel Deines System ihr Schattenspiel treiben. In meiner achtsamen Begleitung öffnet sich dieser Raum. Es darf – auch körperlich – gefühlt werden, was bisher “im Zaum” gehalten wurde. Dadurch wird auf zauberhafte Weise der Schleier gelüftet und der tiefere Sinn dieses geheimen Spiels wird begreifbar. Die eigenen blinden Flecken und die unliebsamen Verhaltensweisen des Gegenübers werden sanft ans Tageslicht gehoben. Wertschätzend wird integriert, was zuvor mit großem Druck “unter dem Deckel” gehalten wurde. Die Energie kommt wieder in´s Fließen und der Kopf wird frei für das gemeinsame Entdecken neuer kreativer Lösungswege.

Alle Lösungen liegen bereits im Kraftfeld des Unbewussten und die Beteiligten tragen bereits einen Schatz an Ideen für die nächsten Schritten in sich. In einem von mir begleiteten strukturierten Dialog entwickeln wir gemeinsam und auf kollegialer Augenhöhe das Neue, um den Alltag gelingend zu gestalten.

Supervision ist eine großartige Reflexionshilfe für den beruflichen Alltag und ein heilsames Mittel für erlittene Wunden – ein bewusster Raum, um unsere Gesundheit im Arbeitsalltag zu erhalten.

Meine Vorgehensweise:

- tieferes Verstehen der schwierigen Situation
- Entwicklung von Empathie für das Gegenüber
- Erkennen von Unklarheiten und Verstrickungen
- Auflösung von Zweifeln und mentalen, emotionalen und energetischen Blockaden
- Erweiterung des Horizons im Denken und in der Haltung
- Entwicklung von neuen kreativen Strategien und Verhaltensweisen

Michael Balint der ungarische Psychoanalytikers ist mein großes Vorbild. Dieses Supervisionsmodell Zur Aufdeckung unbewusster Dynamiken hat er ein strukturiertes Supervisionsmodell entwickelt, das bis heute höchst erfolgreich in der Professionalisierung von sozialem Handeln angewendet wird.

Das systemische Denken und Handeln bildet den Hintergrund für meine Vorgehensweise. Mit ihr öffne ich den Horizont zum Umfeld der Beteiligten. Die Zusammenhänge zum großen Ganzen werden erkennbar. Wo wir vorher Trennendes gesehen haben, verändert sich unser Denken, weil wir verstehen, dass wir ALLE in unserem Handeln miteinander verwebt und verflochten sind.

Als Erwachsenenbildnerin und Marte Meo-Expertin stehen für mich die Stärken und Ressourcen der Beteiligten im Vordergrund. Eine meiner Kernfragen lautet stets: “Welches Wachstumsbiotop braucht dieser Mensch, dieses Team, diese Organisation?”… und “wie kann ich das Beste in zu Tage fördern?”.

Mit meinem Typuas als Umsetzerin und meinen Hang zum wissenschaftlich, systematischen Vorgehen arbeite ich ziel- und ergebnisorientiert an Strategien – immer mit dem Ziel Deinen Alltag zu entlasten und Deine Welt ein bißchen bunter und schöner zu machen.

Masterclass Next Leadership
Mentoring für Business-Transformation
Business- und Organisationsentwicklung
Coaching für Führungskräfte

Kontaktiere mich für ein Erstgespräch. In einem persönlichen Gespräch finden wir die passende Vorgehensweise für Dich und Dein Anliegen. Kontakt